Vergangene Meldungen

Absage Projekt 2020

Sacrescendo 2020 wegen Corona-Virus abgesagt!

Das diesjährige Projekt kann bedauerlicherweise nicht stattfinden. Dies betrifft sowohl die Probenwoche, das Kinderkonzert als auch die beiden Konzerte am 28. und 29.03.2020. Grund dafür ist die Ausbreitung des Corona-Virus in Baden-Württemberg und die damit verbundenen Einschränkungen für Großveranstaltungen jeglicher Art sowie das gesundheitliche Risiko für die Musiker und Konzertbesucher. Der Vorstand und das Organisationsteam sind bemüht, alle Kooperationspartner und Beteiligten des Projekts so schnell wie möglich zu kontaktieren. Spender der Crowdfunding-Kampagne werden in Kürze gesondert kontaktiert.

Fragen und Anliegen können jederzeit per Mail an orchester.crescendo@outlook.de gerichtet werden.

Wir sind alle sehr traurig, dass wir diese schwere Entscheidung treffen mussten und bedanken uns ganz herzlich bei allen Unterstützern, die den Weg mit uns bis hierhin gegangen sind. Wir hoffen sehr, dass wir das Projekt in nicht allzu weiter Ferne nachholen können!


Mildenberger gewinnt 1. Preis in London

Gründungsmitglied und künstlerischer Leiter des Sinfonieorchesters Crescendo Freiburg, Felix Mildenberger, gewann im November 2018 den 1. Preis eines der weltweit größten Dirigierwettbewerbe, den Donatella Flick Conducting Competition in London. Neben dem beachtlichen Preisgeld und den zusätzlichen internationalen Konzertanfragen kommt als besondere Ehre das Engagement als Assistent von Sir Simon Rattle beim London Symphony Orchestra hinzu. Das gesamte Crescendo feiert und beglückwünscht zutiefst.


Gründung des e.V.

Das Sinfonieorchester Crescendo Freiburg überrascht in 2019 nicht nur mit neuem Logo und frischer Namensgebung, sondern gleich mit der Gründung des eigenen eingetragenen Vereins!

In den letzten 5 Jahren ist das Orchester in vielerlei Hinsicht gewachsen. Dies schlägt sich nun auch in den Strukturen nach außen nieder. Im April 2019 kommt es mit Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 6 – mit über 120 Musikerinnen und Musikern – zu unserem bisherigen künstlerischen wie zahlenmäßigen Höhepunkt.

Nach der überwältigenden Resonanz der vergangenen Jahre wurde im Sommer 2018 der gemeinnützige Verein Sinfonieorchester Crescendo Freiburg e.V. gegründet.


Crowdfunding 2019 erfolgreich

Dank Ihres überwältigenden Interesses und der großartigen Unterstützung an unserer Kampagne „Eine Sinfonie für wahre Helden“ steht dem Projekt 2019 nun nichts mehr im Wege! Es geht jetzt in die entscheidende Phase. Denn das anstehende Vorhaben wird größer, als jedes bisherige Crescendo-Projekt: Mit über 120 Musiker*innen spielen wir im Konzerthaus Freiburg. Wir bedanken uns bei allen beteiligten Förderinnen und Förderern für die Unterstützung der Kampagne!


Facebooktwittermail