Was uns sonst noch am Herzen liegt


Wir sind der Meinung, die klassische Musikkultur ist aus einer lebendigen, vielfältigen Gesellschaft  nicht wegzudenken.  Deshalb möchten wir – gerade in Zeiten von immer häufiger auftretenden Etatkürzungen im Kulturbereich, Fusionen oder gar Schließungen von Orchestern oder anderen kulturellen Einrichtungen – ein Zeichen setzen, indem wir klassische Musik und soziales Engagement miteinander verbinden. Auch die angehenden Musiker werden auf diese Weise angeregt, über Perspektiven der klassischen Musik nachzudenken.

Jeder Musiker erlebte seine „goldenen Momente“, die zu seiner starken Verbundenheit mit der Musik geführt haben. Nun möchten wir für andere, vor allem die nachkommende Generation, solche „goldenen Momente“ erschaffen. Im Mittelpunkt unseres Projekts stehen die Freude an der Musik, dem gemeinsamen Musizieren, sowie die Bereitschaft Bedürftige zu unterstützen. Daher spielen alle Orchestermusiker unentgeltlich und spenden die Konzerteinnahmen an gemeinnützige Organisationen.